Wie kommunizieren Sie mit Ihren Kunden?



Kunden­kommunikation


Im digitalen Zeitalter haben sich Quantität und Qualität von Kundenanfragen verändert. Elektronische Kommunikationskanäle haben die Anzahl der Kundenkontakte erhöht. Gleichzeitig ist der Bearbeitungsaufwand gestiegen: Kunden informieren sich im Internet über Sachverhalte und konfrontieren die Verwalter mit komplexeren Anfragen - bei gestiegener Erwartungshaltung in Bezug auf die Reaktionsgeschwindigkeit

Vor diesem Hintergrund ist die Kundenkommunikation ein zentrales Zukunftsthema: gute Kommunikation mit Kunden ist wichtig. Sie beeinflusst im Wesentlichen, wie zufrieden er mit Ihrem Service ist. Genauso wichtig ist aber eine effiziente Kommunikation - denn der personelle Aufwand in der Kundenkommunikation bedingt massgeblich wirtschaftliches Verwalten.

Wir zeigen, welche Lösungen Sie dabei unterstützen können, Qualität und Quantität zu beherrschen.

Lösungen

Kundenapp

Was?

Eigenständig App im Namen und Design der Verwaltung auf dem Smartphone der Kunden

Warum?

Reduktion des Telefonaufkommens und Vorqualifizierung von Anfragen. Höhere Akzeptanz als webbasierte Portale

Was kostet es?

Ab 5 Cent pro Einheit und Monat + einmalige Einrichtungskosten

Details

Durch eine Kunden-App ist es möglich, in Echtzeit mit Mietern und Eigentümern zu kommunizieren. Der Verwalter kann seinen Kunden aktuelle Meldungen, Bearbeitungsstände sowie allgemeine Informationen und Dokumente auf digitalem Weg bereitstellen. Anfragen an den Verwalter (z.B. Schadenmeldungen) können direkt über die App an den Verwalter gesendet und digital weiterverarbeitet werden. Im Falle von Schadenmeldungen kann der Bewohner permanent auf dem Laufenden gehalten werden. 

„Self Service“ via App reduziert die Anfragen quantitativ und verbessert die Anfragen qualitativ. Schadenmeldungen können z.B. vorqualifiziert werden und digital eingereichte Anfragen können direkt weiterverarbeitet werden bei reduziertem manuellem Aufwand.

 

Digitaler Postausgang

Was?

Digitaler Versand von Briefen via E-Post-Schnittstelle, E-Mail und Kundenapp

Warum?

Zeitersparnis beim Versand von Briefen

Was kostet es?

Ab 5 Cent pro Einheit und Monat, zzgl. Standard-Portokosten

Details

Der Versand via E-Post-Schnittstelle spart den manuellen Aufwand des Druckens, Frankierens & Kuvertierens. Fortgeschrittenere Systeme ermöglichen es zudem, weitere Kommunikationskanäle einzubinden. So lassen sich Briefe & Dokumente wahlweise auch kombiniert via E-Post, E-Mail und einer Kundenapp zustellen. 

Digitaler Hausaushang

Was?

Mit dem Internet verbundenes, vor Brand und Vandalismus geschütztes Display im Hauseingang ersetzt den klassischen Hausaushang in Papierform

Warum?

Informationen lassen sich aus der Ferne in Sekunden an die Bewohner eines Objektes adressieren, eine Anfahrt entfällt. Telefonische Rückfragen und doppelte Schadenmeldungen werden reduziert. 

Was kostet es?

Ca. 1.500€ - 2.000€ pro Aushang bei einer Größe von 32 Zoll. Kleinere Größen können günstiger sein. Umlagefähig z.B. bei Ausstattung mit Rauchmeldern.

 

Externes Multichannel-Servicecenter

Was?

Vollständiges Outsourcing der Kundenkommunikation

Warum?

Die Kundenkommunikation wird durch externe, skalierbare Ressourcen übernommen. Dringend benötigte Ressourcen für den Betrieb und Zukunftsthemen wie die Digitalisierung werden verfügbar

Was kostet es?

Zwischen 80 und 150 Cent pro Einheit und Monat

Details

Die Kundenkommunikation outsourcen heißt, daß die entstehenden Kundenkontakte per Telefon, App, eMail, Fax, Chat sowie Webseitenformular durch ein externes Servicecenter abgearbeitet werden. Die Verwaltungsmitarbeiter können so erheblich in Kundenmanagement und Verwaltungsthemen unterstützt und entlastet werden. Der Verwaltungsmitarbeiter kann sich so auf seine Kernaufgaben fokussieren und wird nicht mehr durch z.B. lästige bzw. unsinnige Telefonat gestört.

Ein externes Servicecenter sollte Multichannel fähig sein: Multichannel = alle Kommunikationskanäle (Telefon, Brief, eMail, Fax, Webformular, Chat, usw.).

Ein Großteil der entstehenden Kontakte durch Mieter werden so bereits durch das Servicecenter erledigt. Die Kosten für ein externes Servicecenter sind dabei voll skalierbar und dynamisch erweiterbar und reduzierbar. 

Bewerber-Management inkl. Chatbot

Was?

Die webbasierte Software fungiert als digitales Cockpit zu Ihrer Wohnungsvermietung und dient der Erstellung von Inseraten sowie der Organisation des gesamten Vermietungsprozesses. Sie kann in wenigen Schritten mit bereits gebuchten Kontingenten auf Immobilienportalen verbunden werden (u.a. ImmobilienScout24, Immonet, Immowelt, ebay Kleinanzeigen & Kalaydo). Objektdaten lassen sich via OpenImmo-Schnittstelle ganz einfach importieren. Im Bewerber-Management enthalten ist unser Mieter-Matching, ein intelligenter Algorithmus, der Ihr Wunschmieterprofil mit den Bewerbern abgleicht und so die vielversprechendsten Mietinteressenten für Sie identifiziert. Bewerber und Besichtigungstermine werden übersichtlich im Login-Bereich für jedes einzelne Objekt dargestellt. Gleichzeitig ist das Programm auch Buchungstool für unsere individuell buchbaren Makler-Leistungen.

Ein weiteres innovatives Feature ist der vollautomatisierte moovin Chabot “Mia”. Mit ihm lassen sich Mietinteressenten unabhängig von Immobilienportalen kostenlos generieren. Der Roboter postet Inserate auf Social-Media-Plattformen und vollzieht das Onboarding von Interessenten direkt über den Chat (z.B. via Facebook). Der Chatbot ist kostenlos im Bewerber-Management enthalten.

Mit dem SMS-Reminder werden alle Mietinteressenten, die sich bereits für einen Besichtigungstermin angemeldet haben, 24 Stunden vor der Besichtigung per SMS an den Termin erinnert. Damit stellt moovin sicher, dass auch alle Bewerber erscheinen und so aus jeden Termin der größtmögliche Nutzen gezogen wird.

Warum?

Mit der Software erleichtert sich die Organisation der Wohnungsvermietung um ein Vielfaches, da alle Anfragen, Bewerber und Termine in einem Tool übersichtlich zusammengeführt und verwaltet werden. Der administrative Aufwand wird dank automatisierter Prozesse auf ein Minimum reduziert, die Kommunikation mit den Bewerbern wird zum größten Teil über die Software abgedeckt.

Was kostet es?

29,- € brutto pro Objekt und Monat

Partner

Ihre auf den Bereich Kundenkommunikation spezialisierten Partner in der Initiative Verwalten mit Zukunft:

fac
moovin Logo Kommunikation
orac

Klicken Sie auf die Logos, um mehr über die Unternehmen zu erfahren


Zentrale Beratung
Kundenkommunikation


Für Fragen und weitergehende Informationen steht Ihnen das Support-Team von Verwalten mit Zukunft gern zur Verfügung

Telefonisch: 030 / 340 601 009

Via E-Mail: support@verwalten-mit-zukunft.de